Back to tours

Die Perlen der Architektur Aaltos – Helsinki, Jyväskylä und Seinäjoki

Location: Helsinki, Jyväskylä, Seinäjoki, Finnland

Dauer: 5 Tage

Sehenswertes: Das Verwaltungs- und Kulturzentrum in Seinäjoki, Alvar Aalto in Jyväskylä, Das Rathaus von Säynätsalo, Alvar Aalto in Helsinki

Persons: Min 10 henkilöä

Verfügbar: Pyynnöstä ympäri vuoden. Palveluiden saatavuus ja hinnat tarkistetaan tarjouksen teon yhteydessä.

Accommodation: Der Tourvorschlag umfassts

Transportation: Der Tourvorschlag umfassts

Themen: Bebauungspläne, Bürogebäude, Kirchen, Kulturelle Gebäude, Museen, Verwaltungszentren

From 1250 € (bei einer Gruppe von mindestens 10 Teilnehmern) person

Erleben Sie Aaltos Architektur in geballter Form – in Jyväskylä und Seinäjoki, wo Alvar Aalto unauslöschliche Spuren im Stadtbild hinterlassen hat. Das Kultur- und Verwaltungszentrum in Seinäjoki ist das am ganzheitlichsten verwirklichte Stadtzentrumsprojekt von Alvar Aalto, während Jyväskylä die Stadt ist, in der sich die meisten Aalto-Gebäude der Welt befinden.

Höhepunkte der Rundtour:

  • Verwaltungs- und Kulturzentrum in Seinäjoki
  • Jyväskylä, die Aalto-Hauptstadt Finnlands
  • Führung und Unterkunft im Rathaus von Säynätsalo

Nirgendwo sonst in der Welt findet man mehr bedeutende, zu verschiedenen Zeiten von Alvar Aalto entworfene Gebäudekomplexe als in Jyväskylä, das mitten im Herzen des Seengebiets Mittelfinnland liegt. Die Stadt kann daher zu Recht als Hauptstadt der Architektur von Alvar Aalto bezeichnet werden.

Auch in Seinäjoki, in der Weite von Österbotten, sind die Spuren von Alvar Aalto deutlich sichtbar. Das in Seinäjoki gelegene Aalto-Zentrum ist eine architektonische Einheit, die weltweit ihresgleichen sucht.

Wenn Sie beide Städte miteinander kombinieren, erhalten Sie einen hervorragenden Einblick in das sich über Jahrzehnte spannende Architekturschaffen von Alvar Aalto sowie interessante Informationen über das Leben des Architekten und Designers und seinen persönlichen Werdegang. Während der Tour sehen und erleben Sie auch die hügelige Seenlandschaft Mittelfinnlands und die weitläufige Landschaft von Österbotten und bekommen einen Eindruck von den einstigen Lebensumgebungen des finnischen Volkes in den Kleinstädten und den ländlichen Regionen.

Die alte Kirche in Petäjävesi ist eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Foto: Visit Jyväskylä, Aki Rantala.

Die Kirche Lakeuden Risti wurde 1960 fertiggestellt. Bild: Katja Lösönen, Visit Seinäjoki

Die Tour, auf der Sie eine umfassende Auswahl an Verwaltungs- und Kulturgebäuden von Alvar Aalto kennenlernen, führt durch die reizvollen weitläufigen Landschaften Österbottens in die Seengebiete von Mittelfinnland.
Viitatorni, Jyväskylä. Kuva: Tero Takalo-Eskola, Visit Jyväskylä,
Viitatorni ist ein von Aalto entworfenes Hochhaus in Jyväskylä. Bild: Tero Takalo-Eskola, Visit Jyväskylä
Alajärven kaupungintalo
Das von Alvar Aalto entworfene Rathaus von Alajärvi wurde 1967 fertiggestellt. Bild: Alvar-Aalto-Stiftung
UNESCO-PETAJAVESI OLD CHURCH boy- PHOTO TERO TAKALO-ESKOLA
Die alte Kirche in Petäjävesi ist eine UNESCO-Weltkulturerbestätte. Foto: Visit Jyväskylä, Aki Rantala.
Seinäjoen kaupungintalo ja Aalto-keskus. Kuva: Visit Seinäjoki, Katja Lösönen.
Das Rathaus von Seinäjöki und das Aalto-Zentrum. Foto: Visit Seinäjoki, Katja Lösönen.
Seinäjoen uudesta Apila-kirjastosta on yhteys Aalto-kirjastoon. Kuva: Visit Seinäjoki, Katja Lösönen.
Die neue Apila-Bibliothek in Seinäjoki hat einen Verbindungsgang zur Aalto-Bibliothek. Foto: Visit Seinäjoki, Katja Lösönen.
Seinäjoen Aalto-kirjasto
Nach der Renovierung der Aalto-Bibliothek in Seinäjoki leuchteten im Lesesaal wieder die von Aalto entworfenen rübenförmigen Nauris-Lampen. Bild: Katja Lösönen, Visit Seinäjoki
Säynätsalon kunnantalo, kuva Tero Takalo-Eskola
Aaltos Büro entwarf für das Rathaus von Säynätsalo auch die Möbel und Lampen. Foto: Tero Takalo-Eskola, Visit Jyväskylä.
Säynätsalon kunnantalon valtuustosalin kattorakenne
Aalto nannte die speziellen Dachstühle im Ratssitzungsaal „Schmetterlinge“. Foto: Maija Holma, Alvar-Aalto-Stiftung.

Programm nach Tagen

Tag1: Beginn der Tour in Helsinki

Unterkunft in Helsinki im GLO Hotel Art. Mehrstündige geführte Rundfahrt, die die wichtigsten Aalto-Objekte in der Hauptstadt einschließt.

Nach dem Frühstück Fahrt nach Seinäjoki. Unterwegs Zwischenstopp für ein Mittagessen auf eigene Faust in Iittala (Gelegenheit zu einem Besuch des Iittala-Glasmuseums) oder Tampere (Gelegenheit zu einer Stadtrundfahrt). Ankunft in Seinäjoki am Nachmittag.

Unterkunft: Sokos-Hotel Lakeus. Das Hotel liegt in zentraler Lage direkt neben dem Aalto-Zentrum. Die Zimmer haben Blick auf die Kirche Lakeuden Risti.

Geführter Rundgang durch das Alvar-Aalto-Zentrum in Seinäjoki.

Alvar Aalto hat für Seinäjoki ein Kultur- und Verwaltungszentrum entworfen, das weltweit seinesgleichen sucht. Das Aalto-Zentrum umfasst sechs Gebäude: die Kirche Lakeuden Risti, das Gemeindezentrum, das Rathaus, die Bibliothek, die Bezirksverwaltung und das Stadttheater. Zur Sommerzeit ist es möglich, auf den Turm der Kirche Lakeuden Risti zu fahren und

Höhe von 65 Metern zu überblicken. Während des Rundgangs sollten Sie auch die von JKMM Architects entworfene Apila-Bibliothek besuchen, die durch einen unterirdischen Gang mit der Aalto-Bibliothek verbunden ist. In der Aalto-Bibliothek ist die weltweit größte private Sammlung von Aalto-Glasprodukten ausgestellt.

Nach dem geführten Rundgang können Sie das Kunst- und Kulturzentrum Kalevan Navetta besuchen. Es besteht die Möglichkeit zum Shopping. Kunsthandwerk, vor allem aus Österbotten, wird im Taito Shop angeboten, der sich im Kunst- und Kulturzentrum befindet. Die Produkte sind lustige, einfallsreiche und zeitgemäße Gegenstände des Alltags, die sich für Ihr eigenes Heim oder als Geschenk anbieten.

Abendessen zum Thema Aalto im Restaurant Uppalan Kartano auf dem Gutshof Uppala.

Frühstück im Hotel, Zimmerübergabe.

8.30 Uhr Abfahrt in Seinäjoki und Fahrt nach Jyväskylä (Seinäjoki – Alajärvi ca. 70 km / 60 min)

Die Strecke führt durch Kuortane, wo die Möglichkeit besteht, sich das Geburtshaus von Alvar Aalto von außen anzusehen. Das Gebäude ist heutzutage in privatem Besitz. Im Garten des Hauses befindet sich ein Alvar-Aalto-Gedenkrelief.

10.00 Uhr Ankunft in Alajärvi. Geführter Rundgang durch das Aalto-Zentrum in Alajärvi unter dem Motto „Von Alvar Aaltos erstem Entwurf bis zum letzten Projekt des Architekturbüros“.

Das Aalto-Zentrum von Alajärvi umfasst Objekte aus der klassizistischen Schaffensphase von Alvar Aalto, die in der Stadtmitte liegen: Aaltos Debutprojekt, das Haus des Jugendvereins Alajärvi, die Villa Väinölä, das alte Gemeindekrankenhaus, das Kirchengemeindehaus und die Stadtbibliothek, die von Aaltos Büro fertiggestellt wurde. Auf dem Rundgang können Sie auch die am Ufer des Alajärvi-Sees gelegene, von Carl Ludwig Engel entworfene Gabrielskirche bewundern, in der Alvar Aalto in seiner Jugend einen festen Platz auf der Empore hatte. Teil des Rundgangs ist auch der schöne Friedhof von Alajärvi, auf dem sich u. a. das Familiengrab der Familie Aalto sowie von Alvar Aalto entworfene Kriegsdenkmäler befinden.

Außerdem ist in der Eingangshalle des Rathauses von Alajärvi die Ausstellung Muodon vuoksi (Der Form halber) zu sehen, die Glasdesign-Klassiker von Aino und Alvar Aalto aus den 1930er Jahren präsentiert.

11.45 Uhr Fahrt zum Weingut Punaisen Tuvan Viinitila, wo ein Mittagessen zum Thema Aalto angeboten wird und Möglichkeiten zum Einkaufen bestehen.

Die am Buffet servierten Speisen werden in der gastfreundlichen Atmosphäre eines österbottnischen Hauses genossen.

Das Verkaufsangebot des Weinguts umfasst u. a. einen Beerenwein mit dem Namen Alvariini sowie aus Birkensaft hergestellte Weine. Das Weingut liegt in idyllischer ländlicher Umgebung im Schatten von hohen Birken.

13.15 Uhr Weiterfahrt in Richtung Jyväskylä (Alajärvi – Petäjävesi ca. 125 km / 100 min)

15.15 Uhr Lemettilä-Hof

Auf dem Lemettilä-Hof trinken wir Kaffee in einem stimmungsvollen Ziegelstall, der– idyllisch inmitten der ländlichen mittelfinnischen Landschaft – direkt neben der alten Kirche von Petäjävesi liegt.

16.15 Uhr Alte Kirche von Petäjävesi

Die alte Kirche in Petäjävesi, die 1994 zur UNESCO-Weltkulturerbestätte erklärt wurde, gilt als Vorzeigeobjekt für die nordeuropäische Holzarchitektur. Die Kirche repräsentiert die nordische lutherische Kirchenarchitektur und spiegelt die lange Tradition der Blockbaukunst wider.

17.00 Uhr Weiterfahrt Richtung Jyväskylä

Jyväskylä ist eine Stadt, die ganz im Zeichen des Architekten Alvar Aalto steht. Sie bietet ihren Besuchern aber auch Naturerlebnisse inmitten der Stadt sowie Kulturerfahrungen, die die Gedanken anregen – ein Ort, der zu erfrischender Aktivität einlädt und bei jedem auf eigene Weise Spuren hinterlässt. Unterkunft in Jyväskylä im Hotel Verso.

Abendessen im Hotelrestaurant

Frühstück im Hotel

Fahrt in Richtung Muurame und Besuch der von Alvar Aalto entworfenen Kirche von Muurame. Nach dem Besuch der Kirche Weiterfahrt zum Rathaus von Säynätsalo. Das Rathaus, eine der bedeutendsten Arbeiten des Architekten Alvar Aalto, nimmt eine international anerkannte Stellung in der Geschichte der modernen Architektur ein. Aalto entwarf das Rathaus als Gesamtkunstwerk, was sich auch in der Gestaltung kleiner Details und der speziell für das Gebäude konzipierten Möbel zeigt.

Nach dem Besuch des Rathauses findet eine geführte Besichtigung des Experimentierhauses von Muuratsalo statt. Von der Insel Muuratsalo geht es zurück nach Jyväskylä, wo eine Führung durch das Alvar-Aalto-Museum auf dem Programm steht. Mittagessen im Café Alvar.

Der Tag endet mit einem geführten Rundgang über den Handwerkerhof Toivolan Vanha Piha. Das idyllische Areal des Handwerkerhofes ist mit einem stimmungsvollen Café, Kunsthandwerkshops, Museumsaktivitäten und unternehmerischer Initiative zu neuer Pracht erwacht.

Abendessen im Restaurant Harmooni.

Frühstück im Hotel und Check-out. Geführter Rundgang oder geführte Busrundfahrt durch die Innenstadt von Jyväskylä vor der Rückkehr nach Helsinki. Auf dem Weg nach Helsinki Zwischenstation in Lahti: Mittagessen im Restaurant Taivaanranta und Besuch der von Alvar Aalto entworfenen Kreuzkirche.

Objekte, die in der Rundtour enthalten sind

Jyväskylän yliopiston päärakennuksen aula. Kuva: Tero Takalo-Eskola, Visit Jyväskylä

Das Verwaltungs- und Kulturzentrum in Seinäjoki

Seinäjoki

Das von Alvar Aalto entworfene Verwaltungs- und Kulturzentrum in Seinäjoki ist ein architektonisches Ensemble, das weltweit ihresgleichen sucht. Dank seiner vielseitigen Gebäudeauswahl und seiner harmonischen Umsetzung ist das Stadtzentrum von Seinäjoki das repräsentativste Beispiel für die vielen Stadtzentren von Alvar Aalto, von denen die meisten nicht verwirklicht wurden. In Seinäjoki befindet…

Jyväskylän yliopiston päärakennuksen aula. Kuva: Tero Takalo-Eskola, Visit Jyväskylä

Alvar Aalto in Jyväskylä

Jyväskylä

In der von Seen und Hügeln umgebenen mittelfinnischen Stadt Jyväskylä befinden sich weltweit die meisten bedeutenden Gebäudeensembles des weltberühmten Architekten Alvar Aalto. Unter den insgesamt 28 Objekten finden sich z. B. das Alvar-Aalto-Museum, die Kirche in Muurame und das Rathaus von Säynätsalo, das als eine der bedeutendsten Arbeiten von Aalto gilt.

Jyväskylän yliopiston päärakennuksen aula. Kuva: Tero Takalo-Eskola, Visit Jyväskylä

Das Rathaus von Säynätsalo

Jyväskylä / 1949-52

Das Rathaus von Säynätsalo entstand 1949 als Ergebnis eines Einladungswettbewerbs. Alvar Aalto gewann den Wettbewerb mit seinem Vorschlag „Curia“ und wurde daraufhin mit der Planung des Gebäudes beauftragt. Das 1952 fertiggestellte Gebäude ist eines der meistbeachteten Objekte von Aalto. Das Rathaus von Säynätsalo ist so geplant, dass es mehreren verschiedenen…

Jyväskylän yliopiston päärakennuksen aula. Kuva: Tero Takalo-Eskola, Visit Jyväskylä

Alvar Aalto in Helsinki

Helsinki

Das maritime Helsinki ist die größte Stadt Finnlands. Hier findet man neben mehreren von Alvar Aalto geschaffenen Gebäuden eine repräsentative Auswahl an Beispielen der finnischen Architektur aus verschiedenen Jahrzehnten und Epochen. Aalto, der in der Kleinstadt Kuortane geboren wurde, schloss 1921 sein Architekturstudium an der Technischen Hochschule Helsinki ab. 1923 gründete…

Informationen zu dieser Rundtour

Gut zu wissen

  • Der Rundgang führt über Treppenauf- und -abstiege sowie über Abschnitte, die zu Fuß zurückgelegt werden müssen.
  • Nicht vollständig barrierefrei. Geeignet für Personen mit normaler Kondition.
  • Gruppengröße 10–20
  • Sprachen: Finnisch, Englisch, Deutsch. Einige Führungen werden auch auf Russisch, Schwedisch und Japanisch durchgeführt
  • Weitere Informationen: Visit Seinäjoki, Visit Jyväskylä und Alajärvi.

Der Tourvorschlag umfassts

Der Preis beinhaltet: 

  • Alle Transfers
  • Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Frühstück in guten Hotels (4 Nächte)
  • 4 x Abendessen, 3 x Mittagessen, 1 x Kaffee auf dem Lemettilä-Hof
  • Geführte Rundgänge in Helsinki, Seinäjoki, Alajärvi und Jyväskylä
  • Eintritt und Führung in der alten Kirche von Petäjävesi
  • Eintritt und Führung im Rathaus von Säynätsalo, im Experimentierhaus von Muuratsalo und im Alvar-Aalto-Museum

 

Der Tourvorschlag umfasst nicht

Nicht im Preis enthalten: alkoholische Getränke oder Erfrischungsgetränke zu den Mahlzeiten.

Preis ab 1250 € (bei einer Gruppe von mindestens 10 Teilnehmern) per person

Preis:

1.250 € / Person bei min. 10 Personen in einer Gruppe
1.020 € / Person bei min. 20 Personen in einer Gruppe

Unterkunft im Doppelzimmer.

Zuschlag für Alleinreisende 230 €/Person/4 Nächte

Bitte beachten: Die Verfügbarkeit von Dienstleistungen und die Preise richten sich nach dem Zeitpunkt der Tour und werden bei Angebotsabgabe überprüft. Das Programm ist vorläufig und kann nach den Wünschen des Kunden geändert werden. Alle Rechte auf Änderungen vorbehalten. Es gelten die allgemeinen Bedingungen für Pauschalreisen.

Anfragen und Reservierungen

Preis ab 1250 € (bei einer Gruppe von mindestens 10 Teilnehmern) per person

Preis:

1.250 € / Person bei min. 10 Personen in einer Gruppe
1.020 € / Person bei min. 20 Personen in einer Gruppe

Unterkunft im Doppelzimmer.

Zuschlag für Alleinreisende 230 €/Person/4 Nächte

Bitte beachten: Die Verfügbarkeit von Dienstleistungen und die Preise richten sich nach dem Zeitpunkt der Tour und werden bei Angebotsabgabe überprüft. Das Programm ist vorläufig und kann nach den Wünschen des Kunden geändert werden. Alle Rechte auf Änderungen vorbehalten. Es gelten die allgemeinen Bedingungen für Pauschalreisen.

Book trip


    Please submit your request in English.