Back to destinations

Die Glasfabrik Iittala und das Designmuseo Iittala

Address: Könnölänmäentie 2, 14500 Iittala Google-Maps öffnen

Entrance fee: 3 € - 5 € / Person

Rundtouren: Führungen in der Glasfabrik und in Designmuseum in Iittala nur nach Voranmeldung, Tel. +358 (0)20 439 6230 oder iittala.museum@iittala.com

Themen: Industriestandorte, Lokale Produkte, Museen

Website: Iittala Village

Opening hours

September–Mai
Samstag–Sonntag 11–17 Uhr
Juni–August
Dienstag– Sonntag 11–17 Uhr, montags geschlossen

Die finnische Designkultur ist bekannt für ihr Glas. In Iittala, dem noch heute existierenden und florierenden Zentrum des finnischen Glases, befindet sich die berühmteste Glasfabrik des Landes, Iittala. Die Geschichte von Iittala begann 1881, als im Dorf Iittala bei Hämeenlinna eine Glashütte gegründet wurde. Heute kennt man die Designgeschichte von Iittala in der ganzen Welt.

Die Namen Alvar und Aino Aalto sind untrennbar mit Iittala verbunden. Alvar Aalto wollte das Glas von der geometrischen Form befreien und den Eindruck einer organischen, lebendigen Form schaffen. Für Aino und Alvar Aalto mussten Designgegenstände nicht nur relevant, schön und nützlich, sondern auch „demokratisch“ für alle verfügbar sein. Heutzutage ist die Aalto-Vase das Symbol des finnischen Designs und eines der berühmtesten Glasobjekte der Welt. Jede einzelne Vase wird in der Iittala-Glasfabrik mundgeblasen.

In der Glasfabrik Iittala besteht die einmalige Möglichkeit zu verfolgen, wie geschickte Glasbläser aus der geschmolzenem Glasmasse Aalto-Vasen, Kunstgegenstände und allen vertraute Gebrauchsgegenstände hervorzaubern. Der Besucher kann entweder selbständig vom Besucherbalkon der Fabrik aus oder im Rahmen einer im Voraus gebuchten Führung den Glasbläsern bei ihrer anspruchsvollen Arbeit zuschauen.

In der kulturhistorisch wertvollen industriellen Umgebung der Glasfabrik Iittala liegt auch das Designmuseum Iittala, das in die Geschichte der Glasfabrik und ihrer Künstler einführt. Eine ständige Ausstellung präsentiert die Geschichte des Iittala-Glases sowie bekannte Kunstwerke und bedeutende Serienprodukte von den 1880er Jahren bis heute. Den zentralen Teil der Ausstellung bilden die Aalto-Vase sowie Objekte, die während der 1950er Jahre entstanden, dem goldenen Zeitalter des finnischen Designs.

Vom Besucherbalkon der Fabrik aus oder im Rahmen eines im Voraus gebuchten geführten Rundgangs kann man den Glasbläsern bei ihrer anspruchsvollen Arbeit zuschauen. Foto: Glasfabrik Iittala.

Das Designmuseum in Iittala präsentiert die Geschichte der Glasfabrik. Foto: Glasfabrik Iittala.

In der Glasfabrik Iittala besteht die einmalige Möglichkeit zu verfolgen, wie geschickte Glasbläser aus der geschmolzenem Glasmasse Aalto-Vasen, Kunstgegenstände und allen vertraute Gebrauchsgegenstände hervorzaubern.
Lasinpuhallus, Iittalan lasitehdas
Jede einzelne Aalto-Vase wird in der Iittala-Glasfabrik mundgeblasen. Foto: Glasfabrik Iittala.
Iittalan lasitehdas
In der Glasfabrik werden aus der geschmolzenen Glasmasse Aalto-Vasen, Kunstgegenstände und vertraute Gebrauchsgegenstände hergestellt. Foto: Glasfabrik Iittala.

Objekt auf der Karte

1. Die Glasfabrik Iittala und das Designmuseo Iittala

Informationen über die Tour

Gut zu wissen

Anreise nach Iittala

Iittala liegt 118 km von Helsinki entfernt und ist von überall in Finnland gut zu erreichen Der Ort im Süden Finnlands verfügt über eine hervorragende Verkehrsanbindung, sodass Sie sowohl mit dem Zug als auch mit dem Auto bequem anreisen können. Die Züge des Schienenpersonennahverkehrs aus Helsinki und Tampere halten am Bahnhof Iittala, der nur etwa 700 m von der Iittala-Glasfabrik entfernt liegt. Die Entfernung von der Bushaltestelle zur Glasfabrik beträgt weniger als 500 Meter. Für Besucher, die mit dem Auto kommen, stehen reichlich kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist die Fabrik vorerst für Besucher geschlossen.

Die Iittala-Glasfabrik ist wochentags (Mo–Fr) von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

An Tagen vor oder nach Feiertagen kann es Ausnahmen von den regulären Öffnungszeiten geben.

Öffnungszeiten des Designmuseums Iittala:

September–Mai: Sa–So 11–17 Uhr

Juni–August: Di–So 11–17 Uhr, montags geschlossen

Bitte beachten: An Sonn- und Feiertagen können die Öffnungszeiten abweichen!

Geführte Touren

Führungen in der Glasfabrik und in Designmuseum in Iittala nur nach Voranmeldung, Tel. +358 (0)20 439 6230 oder iittala.museum@iittala.com

Weitere Informationen

Von der Besichtigungsgalerie der Glasfabrik aus kann man wochentags von 9 bis 20 Uhr die Glasbläser bei ihrer Arbeit beobachten. (Von 13.50 bis 14.05 Uhr ist die Tätigkeit wegen Schichtwechsel unterbrochen.)